Georg Pütz

Präzisionsmodellbau und Fahrbetrieb

02245 / 3074

BR56

Neubau der Dampflok  BR 56

Fahrgestell
erster Zusammenbau

Laufwerk kpl.
mit Zylindern

Bauteile für
Kupferdampfkessel

Dampfkessel teilweise
gelötet und Feuerbüchse

erste Probefahrt
auf der Huserlandbahn

Frau Pütz am Regler
ist begeistert

 Lastfahrt mit ca. 30 Waggons am Haken

Die neue BR 56
zeigt was in ihr Steckt

Bei einem solchen
schweren Zug ist
ist der Regler sehr
vorsichtig zu bedinen

Scheinbar ist da ein
Waggon nicht
auf dem rechten
Weg

In Sinsheim Jan. 2006
ein fast fertiges Modell
wird den Besuchern
vorgestellt

1 Jahr ist vergangen
Die BR 56 zeigt sich nun
in Sinsheim komplett
und Fahrtüchtig.

BR 56 in Fahrt
3 Tage konnten wir ungetrübten
Fahrspass genießen
und das machte die Lok problemlos

Runde für Runde
eine wahre Freude
6 Jahre Bauzeit wurden
belohnt

Neu auf dieser Seite

2008 Sinsheim
3 Tage Einsatz zum Vergnügen, die BR 56 spielte mal wieder mit

Auf dem Laufsteg in Halle 1
eine Ehrenrunde auf der Drehscheibe für die Fotografen, fast wie im Original

Einblick ins Führerhaus
Lokführerseite

Auf der Strecke

Auf der Drehscheibe
Ansicht im Führerhaus

Die anerkennende Zuschrift eines Besuchers in Sinsheim

Helmut Jarosch schickte uns einige Fotos von der BR 56 auf dem Laufsteg

Auch er findet das Modell einzigartig, sicherlich steht er mit dieser Meinung nicht alleine da
Solche Beifallsbekundungen sind das Salz in der Suppe eines Modellbauers
Auch seine Bilder sprechen für sich

Sollte man mal früher eimal in einem Bahnbetriebswerk gewesen sein,
 dann müßte man in etwa die BR 56 so auf den Betrachter gewirkt haben
Und so hatte ich mir das Modell immer vorgestellt und die Träume wahrgemacht
Ob die lok damals immer so ein gepflegtes Erscheinungsbild hatte?
Als Modell wird sie aber weiterhin so zu sehen sein